Mitgliedschaften

Wir gehören mehreren wichtigen Interessens- und Sportverbänden an. Das sichert uns einen direkten Zugang zu professionellen Fachinformationen und neuesten Tanztrends. Hier erfahren Sie mehr.

 

Der ADTV (Allgemeiner Deutscher Tanzlehrerverband) ist die größte Vereinigung ihrer Art weltweit mit über 2000 Mitgliedern in ganz Deutschland.

Die ADTV-Tanzlehrerinnen und  -Tanzlehrer "unterrichteten" pro Jahr rund zwei Millionen Menschen jeden Alters - von der 3-jährigen Rock`n Roll-Anhängerin bis zum über 80-jährigen "Walzerkönig". Das Gros der ADTV-Kunden möchte die Tänze des Welttanzprogramms WTP lernen, viele treffen sich aber auch in regelmäßigen Tanzkreisen oder belegen "Special"-Kurse in Stepp, Swing oder Hip-Hop. Besonders beliebt in deutschen Tanzschulen sind Disco-Fox, Mambo, Tango Argentino und Swing.

Der ADTV ist auch der Veranstalter des Welttanztages, an dem jedes Jahr im Spätherbst viele tausend Menschen teilnehmen.

Mehr über den ADTV erfahren Sie auf der Website.


Die TanzAllianz ist eine Gruppe von führenden Tanzschulen im Rhein-Main-Gebiet. Noch relativ jung (gegründet wurde die TanzAllianz 2006) ist diese Vereinigung angetreten, gemeinsam bei der Aus- und Weiterbildung, bei Tanzsport-Ereignissen und Veranstaltungen zusammen zu arbeiten.

So entstand der TanzAllianz-Cup, den wir in Bad Homburg für die Mitgliedstanzschulen ausrichteten und die beliebte, jährlich stattfindende Riverboat-Shuffle, wo wir den Tanzsaal kurzerhand auf einen Rheindampfer verlegen. Auch die gemeinsame Tanzreise im Herbst jeden Jahres gehört zu den Erfindungen der TanzAllianz.

Die Tanzschule Karabey gehört zu den Gründern der Tanzallianz.

Mehr über die TanzAllianz finden Sie auf der Website.